Sie da. Wenn Sie ein junger Profi sind, haben Sie wahrscheinlich viel Zeit in Coffeeshops verbracht, befriedigenden, wenn auch überteuerten Mokka / Frappuccino / Latte getrunken und nur zugesehen, wie die Zeit vergeht, um den Alltagsstress zu überwinden. Schuldig wie angeklagt, nicht wahr?

Nun, mit der Hektik des Lebens ist es so leicht, sich in dem Gedanken zu verlieren, dass Sie hart arbeiten, so dass Sie sowieso viel Geld ausgeben müssen. Aber wenn Sie darüber nachdenken, wenn Sie jetzt nicht anfangen zu sparen, dann haben Sie keine Investitionen für die Zukunft. Sicher, dieser Kaffee mag gut sein, aber er ist immer noch überteuert. Und schließlich können Sie Ihre eigenen Versionen der Getränke bequem von zu Hause aus erstellen. Ja, Sie können eine gute alte Tasse Kaffee drehen, die noch spezieller ist.

Arbeite etwas Magie

Hier sind einige Beispiele, wie Sie Ihren Kaffee interessanter machen und dabei helfen können, Geld zu sparen.

Gefrorener Bananenschaum – Sie können dies tun, indem Sie 1 ½ Tassen Kaffee, ¾ Tassen Halbmilch, 2 in Scheiben geschnittene gefrorene Bananen, ¼ Tasse Zucker, 2 Esslöffel Schokoladensirup und ½ Tasse Eiswürfel in einem Mixer mischen. Schaumig rühren und servieren. Wer hätte gedacht, dass Kaffee und Bananen zusammen gut schmecken? Oh, und Sie könnten überreife Bananen für diese verwenden – stellen Sie einfach sicher, dass Sie sie zuerst einfrieren. Jetzt würde nichts verloren gehen.
Hot Coffee S’mores – Eine der einfachsten Möglichkeiten, Kaffee zu etwas Besonderem zu machen, ist die Zubereitung von S’mores. Dazu benötigen Sie eine Tasse heißen Kaffee, ¼ Tasse grob zerkleinerte Graham-Cracker und ¼ Tasse Marshmallows. Gießen Sie den heißen Kaffee einfach in eine Tasse und belegen Sie ihn gleichmäßig mit Graham Crackern und Marshmallows. Ihr Kaffee wird jetzt süß und voller Textur sein.
Cremiger und süßer Eiskaffee – Dazu müssten Sie nur Instantkaffee in heißem Wasser auflösen und dann 14 Unzen oder 1 Dose Kondensmilch hinzufügen. Lassen Sie es etwas abkühlen und servieren Sie es dann in hohen Gläsern mit Eis. Sehen? Sogar es zu machen, erweist sich als süß und einfach. Schau ma, kein Schweiß!

Bevor der Kaffee zum Trinken verwendet werden kann, muss er geröstet werden. Einmal geröstet, bleibt es jedoch auch unter perfekten Lagerbedingungen nicht zu lange in optimaler Qualität, was dazu beiträgt, den Geschmack und das Aroma eine Weile länger zu bewahren. Je kürzer die Zeit zwischen Braten und Trinken ist, desto besser. Im Idealfall ist gerösteter Kaffee am besten innerhalb einer Woche bis zu einem Monat nach dem Rösten zu trinken. Bei korrekter Lagerung kann die Qualität jedoch 3 oder sogar 6 Monate lang erhalten bleiben.

 

 

Die Art des Röstens beeinflusst auch das Aussehen und die Eigenschaften Ihres Kaffees. Es wird häufig (insbesondere von Werbetreibenden) empfohlen, dass je dunkler der Braten, desto besser. Dies entspricht jedoch möglicherweise nicht Ihren persönlichen Vorlieben. Daher ist es ratsam, einige verschiedene Braten zu probieren, um herauszufinden, welche Sie bevorzugen. Je länger die grüne Bohne geröstet wird, desto dunkler wird sie braun. Mit dieser Farbänderung treten andere Änderungen auf, die sich auf den Säuregehalt, das Aroma, die Süße und den Körper des gebrühten Kaffees auswirken. Sehr dunkel gerösteter Kaffee hat viel von seinem Körper, seiner Süße und seinem Aroma verloren, obwohl er eine geringere Säure aufweist. Es lohnt sich also zu experimentieren.

Kurz bevor Sie Ihren Kaffee zubereiten, sollten die Bohnen zu Pulver gemahlen werden, das für die von Ihnen gewählte Brühmethode geeignet ist – mittel bis grob für Kaffeemaschinen mit französischer Presse oder Vakuum, mittel für Tropfmaschinen und fein für Espressomaschinen. Die Qualität des Kaffees wird durch Mahlen unmittelbar vor dem Gebrauch erheblich verbessert, und Sie erhalten den zusätzlichen Vorteil dieses köstlichen Aromas, um Ihre Geschmacksknospen auf das vorzubereiten, was kommen wird.

Um das Beste aus Ihrem Kaffee herauszuholen, versuchen Sie, eine Quelle zu finden, bei der Sie sicher sein können, dass die Bohnen frisch geröstet wurden. Verstehen Sie, welche Art von Braten am besten zu Ihrem Geschmack passt, und mahlen Sie sie kurz vor dem Gebrauch. So einfach ist das.

Geoffrey R Hopkins ist Gründer und Direktor von Hatvala Tea and Coffee, das sich auf reine, hochwertige Tees und Kaffee aus Vietnam spezialisiert hat. Vietnam konzentriert sich seit vielen Jahren auf die Produktionsmenge, wo es zum zweitgrößten Kaffeeproduzenten und fünftgrößten Teeproduzenten der Welt geworden ist. Jetzt wächst der Qualitätsschwerpunkt und unsere Mission ist es, ein weltweites Publikum für diese vietnamesischen Produkte zu sensibilisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.