Wissenschaftler haben lange geglaubt, dass Kaffee unserer Gesundheit zuträglich ist. Es hilft unserem Herzen, normal zu funktionieren, und jetzt glauben Wissenschaftler, dass wir vier Schuss Espresso pro Tag oder eine Tasse Kaffee mit äquivalenten Mengen Koffein trinken sollten. Diese Idee wurde von einer Gruppe deutscher Forscher vorgebracht, die herausfanden, dass Kaffee die Zellen in unseren Blutgefäßen beeinflusst und sie so macht, als wären sie jünger als sie sind. Ältere Erwachsene können dies von dem Reiz profitieren, den Kaffee ihren Zellen verleiht.

Die Ergebnisse von zwei großen Studien mit Kaffeetrinkern, von denen eine in den USA von den National Institutes of Health durchgeführt wurde, untersuchten mehr als 400.000 Menschen und die andere in Europa 521.330 Menschen. Beide fanden heraus, dass Menschen, die Kaffee trinken, weniger wahrscheinlich an Herzkrankheiten sterben. Diese besondere Entdeckung entlarvt den alten Mythos, dass Menschen mit Herzproblemen keinen Kaffee trinken sollten.

Kaffeetrinker haben ein geringeres Risiko für Leberzirrhose, ein geringeres Risiko für die Entwicklung einiger Krebsarten, ein geringeres Risiko für die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit und leiden weniger an Depressionen als Menschen, die das Gebräu nicht trinken.

Kaffeesatz ist auch für andere Dinge nützlich, verschwenden Sie ihn also nicht. Wenn Sie wirklich nicht glauben, dass Sie sie essen könnten (und warum sollten Sie das tun?), Können Sie viele Dinge damit tun.

Im Garten ist Kaffeesatz ein ausgezeichnetes Insektenschutzmittel und nahrhaft für Pflanzen wie Rosen. Sie sind auch ein Dünger und Sie können dem Boden Holzasche oder Kalk hinzufügen, um einen wirklich guten Dünger herzustellen. Wenn Sie einen Komposthaufen haben, fügen Sie Ihren Kaffeesatz hinzu, da dieser reich an Stickstoff ist. Es scheint, dass Würmer vom Boden angezogen werden und der Boden in Ihrem Garten von ihrer Aktivität profitiert.

 

 

Wussten Sie, dass Karotten nur Kaffeesatz lieben? Wenn Sie Ihren Kaffeesatz mit Ihren Karottensamen mischen, steigern Sie deren Wachstum. Sie erhalten größere und bessere Karotten als je zuvor.

Sie können das Grundstück auch im Haus nutzen. Sie absorbieren Gerüche. Wenn Sie also einige in einen offenen Behälter geben, neutralisieren sie die Gerüche von Lebensmitteln in Ihrem Kühlschrank und Gefrierschrank. Sie können den Container gerne für ein paar Wochen verlassen und das Gelände wird weiterhin seine Magie entfalten.

Der Boden ist abrasiv. Wenn Sie also hartnäckige Flecken auf Ihren Küchentischen haben, können Sie etwas Boden auf ein Reinigungstuch (vorzugsweise ein altes) streuen und die Theken schrubben, ohne sie zu beschädigen. Sie können sie auch zum Reinigen von Geschirr verwenden, das schwer verschiebbare Lebensmittelflecken aufweist.

Wenn Sie Ihre eigenen Kerzen herstellen, können Sie den Grund zum Wachs hinzufügen und nach Kaffee duftende Kerzen herstellen.

Kaffee kann auch Depressionen bekämpfen und so das Selbstmordrisiko senken. Natürlich ist es am besten, wenn Sie schwarzen Kaffee ohne Zucker trinken. Zucker ist sicher nicht gut für uns. Wenn wir uns nur davon entwöhnen könnten, wären wir viel gesünder.

Kaffee spielt eine Rolle in der Mittelmeerdiät, da Menschen, die im Mittelmeerraum leben, dazu neigen, viel Kaffee zu trinken. Sie haben normalerweise keine Milch in ihrem Kaffee, denken Sie zum Beispiel an griechischen Kaffee. Aktuelle Forschungsstudien haben gezeigt, dass Milchprodukte schlecht für uns sind. Milch entzieht unseren Knochen Kalzium, und Käse und Milch wurden beide mit dem Risiko von Prostatakrebs in Verbindung gebracht. Die Werbetreibenden haben großartige Arbeit geleistet, um uns davon zu überzeugen, dass Milch gut für uns ist. Ist es nicht! Auch Kinder beider Geschlechter können durch den Verzehr von Milchprodukten Akne entwickeln.

Natürlich reagiert jeder anders auf Kaffee. Einige Menschen leiden unter Panikattacken, Angstzuständen, Schlaflosigkeit, Schlafstörungen und Kopfschmerzen aufgrund ihrer Koffeinaufnahme.
Das Gebräu verbessert sicherlich die geistige Wachsamkeit, weshalb viele Menschen kurz nach dem Aufwachen eine Tasse Kaffee trinken. Allein der Geruch von frisch gebrühtem Kaffee lässt uns normalerweise besser und wacher fühlen.

Trinken wir also weiter Kaffee, in dem Wissen, dass es gut für uns ist, solange wir keinen Zucker und keine Milch hineingeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.