Was sind Kaffeebohnen?

Dies sind Samen von Kaffee „Kirsche“. In den meisten Fällen sind die Samen zwei. Auf dem Baum sind die Bohnen von der Silberhaut bedeckt und die Silberhaut ist von einer Pergamenthaut bedeckt. Vor dem Rösten des Kaffees müssen Sie diese Schichten entfernen.

Was ist eine Erbse?

Dies ist eine besondere und seltene Art von Kaffeebohnen, die einer echten Kirsche ähnelt. Die Erbse wächst normalerweise allein in der Kaffeekirsche und nimmt eine runde und erbsenartige Form an, daher der Name. Aufgrund seiner Form glauben viele Menschen, dass es besser brät.

Was ist der Unterschied zwischen Arabica- und Robusta-Bohnen?

Arabica macht etwa 60% des weltweit angebauten Kaffees aus. Es zeichnet sich durch guten Geschmack und niedrigen Koffeingehalt aus. Dieser Kaffee ist der teuerste.

Robusta hingegen wird hauptsächlich in Afrika angebaut. Es ist normalerweise leicht zu wachsen und wächst in geringen Höhen. Da es leicht zu züchten ist, ist es normalerweise viel billiger als Arabica. Obwohl es billiger ist, hat es einen bitteren und scharfen Geschmack, der für viele Menschen normalerweise hart ist.

Trotz seines harten Geschmacks werden reine Robusta-Braten von vielen Menschen in Vietnam, Europa und im Nahen Osten geliebt.

Wie wird Kaffee verarbeitet?

Es gibt zwei Methoden zur Verarbeitung von Kaffee: Nass- und Trockenverarbeitung. Bei der Nassverarbeitung wird das Kirschfleisch mit einer Aufschlussmaschine vom Kaffeesamen getrennt. Sobald die Samen erhalten wurden, werden sie zum nächsten Schritt überführt, wo die klebrigen Samenbeschichtungen entfernt werden.

Nachdem die Beschichtungen entfernt wurden, werden die Samen gespült und getrocknet. Trockene Samen werden als stabile „Bohnen“ bezeichnet.

Bei der Trockenverarbeitung werden die Aufschluss- und Fermentationsstufen normalerweise übersprungen. Hier dürfen die Kaffeekirschen über die Reifung hinaus auf dem Baum bleiben. Dies soll sicherstellen, dass sie sehr trocken sind.

 

 

Die Samen werden dann geerntet und zum Aufschluss und Mahlen transportiert. Obwohl Sie bei dieser Art der Verarbeitung viel Zeit und Ressourcen sparen, ist der Prozess normalerweise riskant, da die Kaffeefrüchte überreifen und zu Boden fallen und verrotten können.

Die verschiedenen Arten von Kaffeebohnen

Robusta
Robusta ist eines der bekanntesten Kaffeeprodukte der Welt und auch als Canephora bekannt. Es wird im Volksmund von mehr als 40% der Kaffeehersteller verwendet. Laut populären Berichten verwenden die meisten Marken diese Form von Kaffeebohnen aufgrund ihres Geschmacks. Diese Bohnen kommen normalerweise im Kongo vor. Robusta wächst bekanntermaßen ganz einfach und ist noch weniger anfällig für Wetterschwankungen und Krankheiten. Sie können sie leicht mit anderen Bohnen mischen, um einen starken Geschmack zu erhalten. Einer der anderen großen Vorteile ist, dass diese Bohnen zu ermäßigten Preisen erhältlich sind.

Kona
Kona ist eine weitere großartige Form von Bohnen, deren Anschaffung recht teuer ist. Der Preis von Kona ist viel höher als bei Robusta und Arabica. Es wird normalerweise in den umliegenden Gebieten von Hawaii angebaut. Laut beliebten Online-Websites ist Kona zwar aufgrund seines teuren Charakters nicht wirklich beliebt auf der ganzen Welt, aber in einigen Teilen der Welt ist seine Nachfrage dennoch recht hoch. Es hat ein sehr starkes Aroma und deshalb ist es nicht einfach, es mit anderen bekannten Kaffeebohnen zu mischen.

Arabica
Rund 60% der Kaffeehersteller weltweit verwenden Arabica-Kaffeebohnen. Sie sind die am häufigsten vorkommenden Bohnen der Welt und als große Büsche erhältlich. Aufgrund des Grundes, dass es anfällig für Frost und Krankheiten ist, sind die aus der Pflanze gewonnenen Bohnen sehr teuer. Sie werden mit anderen prominenten Bohnen für einen stärkeren Geschmack gemischt.

Andere Arten
Andere bekannte Arten sind Coffea congensis, Coffea benghalensis, Coffea excels, Coffea bonnieri, Coffea gallieni, Coffea stenophylla und Coffea liberica. Sie können leicht Kaffee von diesen gebrauchten und selten gewachsenen Pflanzen erhalten. Es sollte jedoch im Voraus gründlich recherchiert werden, damit Sie nach dem Verzehr dieser Kaffeebohnen nicht Ihre Gesundheit ruinieren.

Dies sind die verschiedenen Arten von Produkten, die auf dem Markt erhältlich sind. Wenn Sie bereit sind, etwas für Ihr Zuhause zu kaufen, müssen Sie im Internet surfen und die richtige Wahl treffen. Die Online-Bestellung solcher Produkte ist das Beste, was Sie tun müssen, um Zeit und Geld zu sparen. Diese Produkte sind im Internet leicht erhältlich und Sie können sogar einige Sonderrabatte erhalten, wenn Sie bei einigen bekannten Ladenbesitzern einkaufen. Probieren Sie alle bekannten Kaffeebohnen. Sie werden sich auf jeden Fall in alle verlieben.

Wenn Sie nach frisch gerösteten Kaffeebohnen suchen, können Sie unsere Website besuchen. Wir haben eine große Auswahl an Kaffeebohnen für Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.